Christ ist erstanden (EG 99)

Christ ist erstanden
Von der Marter alle;
Des solln wir alle froh sein,
Christ will unser Trost sein.
Kyrieleis.

Wär er nicht erstanden,
So wär die Welt vergangen;
seit dass er erstanden ist,
so lobn wir den Vater Jesu Christ‘.[1]
Kyrieleis.

Halleluja,
Halleluja,
Halleluja!
Des solln wir alle froh sein,
Christ will unser Trost sein.
Kyrieleis.

Es ist das älteste in deutscher Fassung überlieferte Kirchenlied. Die Melodie war zunächst, wie für die gregorianischen Gesänge üblich, nur in Neumen notiert.

Es entstand wie die anderen Leisen als deutsche Antwort auf einen Teil der Liturgie, in diesem Fall auf die Ostersequenz Victimae Paschali laudes.

Weitere Informationen zu diesem Lied:

Historisch kritisches Liederlexikon

Wikipedia

Geistliches Wunderhorn, S.29-40

Melodie

Advertisements

Über apanat

Geschichte, Politik, Literatur
Dieser Beitrag wurde unter Kernlied, Kirchenlied abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s